Startseite > Glossar > Materialflussplanung

Materialflussplanung

Erfahren Sie, wie Sie mit einer systematischen Materialflussplanung nach VDI 2498 Ihre Produktionsprozesse optimieren und Kosten sparen können. Wir von Bross Consulting Engineers sind Ihre Experten für Logistikplanung und Materialflussoptimierung. Kontaktieren Sie uns jetzt für ein individuelles Angebot.

Was ist eine Materialflussplanung?

Eine Materialflussplanung ist ein gesamtunternehmensweites Vorhaben, das die Gestaltung und Optimierung des Materialflusses in einem Produktionsbetrieb zum Ziel hat. Der Materialfluss umfasst alle Bewegungen von Rohstoffen, Halbfertig- und Fertigprodukten sowie Hilfs- und Betriebsstoffen innerhalb und zwischen den einzelnen Betriebsbereichen. Eine effiziente Materialflussplanung kann die Rentabilität, die Qualität, die Flexibilität und die Kundenzufriedenheit eines Unternehmens erhöhen.
Die Materialflussplanung basiert auf der Richtlinie VDI 2498, die einen systematischen und methodischen Ansatz für die Planung und Optimierung von Materialflusssystemen vorgibt. Die Richtlinie beschreibt die Vorgehensweise, die Anwendungsfälle, die Planungsstufen und die Planungsinhalte einer Materialflussplanung.

Materialflussplanung
Digitale Materialflussplanung von Bross Consulting Engineers

Warum ist eine Planung des Materialfluss wichtig?

Mit einer Materialflussplanung können Sie folgende Vorteile erzielen:

  • Sie reduzieren die Durchlaufzeiten, die Bestände, die Transportwege und die Transportkosten.
  • Sie erhöhen die Auslastung, die Produktivität, die Qualität und die Flexibilität der Produktionsanlagen.
  • Sie verbessern die Arbeitsbedingungen, die Ergonomie, die Sicherheit und den Umweltschutz.
  • Sie ermöglichen die Anpassung an veränderte Rahmenbedingungen, wie z.B. neue Produkte, steigende Nachfrage, Marktveränderungen oder technologische Innovationen.

Wann ist eine Materialflussplanung sinnvoll?

Die Planung des Materialfluss ist sinnvoll, wenn eines oder mehrere der folgenden Szenarien vorliegen:

  • Optimierung eines bestehenden Materialflusssystems: Wenn die Performance eines bestehenden Systems nicht mehr ausreicht, kann eine Materialflussplanung helfen, Engpässe, Verschwendung oder Fehler zu beseitigen und die Effizienz zu steigern.
  • Erweiterung eines bestehenden Materialflusssystems: Wenn das Unternehmen wächst oder sich verändert, kann eine Materialflussplanung helfen, das bestehende System an die neuen Anforderungen anzupassen und zu erweitern.
  • Materialflussplanung bei Neuprojekten: Wenn ein neues Produktionsgebäude oder eine neue Produktionslinie geplant wird, kann eine Materialflussplanung helfen, das optimale Layout und die optimale Technik für den Materialfluss zu entwerfen.

Wie läuft eine Materialflussplanung ab?

Eine Materialflussplanung läuft nach der VDI 2498 in vier Planungsstufen ab:

Grobplanung

In der Grobplanung werden die grundlegenden Ziele, Randbedingungen und Lösungsvarianten für die Materialflussplanung festgelegt. Dabei werden das Produktionsprogramm, die Ablauforganisation, der Flächenbedarf und das Layout berücksichtigt. Die Grobplanung liefert eine erste Übersicht über die Materialflusszusammenhänge zwischen den Unternehmensbereichen.

Idealplanung

In der Idealplanung wird die beste technische und organisatorische Lösung für den Materialfluss konstruiert, ohne auf wirtschaftliche oder räumliche Einschränkungen zu achten. Die Idealplanung dient als Referenz für die folgenden Planungsstufen.

Realplanung

In der Realplanung werden die Lösungsvarianten aus der Idealplanung an die realen Gegebenheiten angepasst. Dabei werden die Kosten, die Wirtschaftlichkeit, die Machbarkeit und die Risiken der verschiedenen Varianten analysiert und verglichen. Die Realplanung liefert die endgültige Auswahl der bevorzugten Lösung für den Materialfluss.

Detailplanung

In der Detailplanung wird die ausgewählte Lösung aus der Realplanung in allen Einzelheiten ausgearbeitet. Dabei werden die Arbeitspakete, die Schnittstellen, die Bemaßungen, die technischen Einrichtungen, die baulichen und behördlichen Vorgaben und die Implementierung des neuen Systems definiert. Die Detailplanung liefert die Grundlage für die Umsetzung der Materialflussplanung.

Wie können Sie eine Materialflussplanung durchführen?

Wenn Sie eine Materialflussplanung durchführen möchten, können Sie sich an folgende Schritte halten:

  1. Definieren Sie den Anlass, den Umfang, die Ziele und die Randbedingungen Ihrer Materialflussplanung.
  2. Erheben Sie die relevanten Daten und Informationen über Ihre bestehenden oder geplanten Produktionsprozesse, Produkte, Ressourcen, Flächen und Materialflüsse.
  3. Erstellen Sie eine Grobplanung, in der Sie die grundlegenden Lösungsvarianten für den Materialfluss skizzieren und bewerten.
  4. Erstellen Sie eine Idealplanung, in der Sie die beste Lösung für den Materialfluss konstruieren, ohne auf Einschränkungen zu achten.
  5. Erstellen Sie eine Realplanung, in der Sie die Lösungsvarianten aus der Idealplanung an die realen Gegebenheiten anpassen und vergleichen.
  6. Erstellen Sie eine Detailplanung, in der Sie die ausgewählte Lösung aus der Realplanung in allen Einzelheiten ausarbeiten.
  7. Setzen Sie die Materialflussplanung um, indem Sie die erforderlichen Maßnahmen, Ressourcen, Termine und Kontrollen festlegen und durchführen.
  8. Überprüfen Sie die Ergebnisse und die Wirksamkeit Ihrer Materialflussplanung, indem Sie die erzielten Verbesserungen messen und dokumentieren.

Wie können wir Ihnen helfen?

Wenn Sie eine professionelle Unterstützung bei Ihrer Materialflussplanung benötigen, sind Sie bei uns richtig. Wir von Bross Consulting Engineers sind Ihre technische Unternehmensberatung, die sich auf die Logistikplanung und die Optimierung Ihrer Produktions- und Logistiksysteme spezialisiert hat. Wir verfügen über langjährige Erfahrung und Expertise in der Materialflussplanung nach VDI 2498 und können Ihnen helfen, die bestmögliche Lösung für Ihre individuellen Anforderungen zu finden. Wir nutzen moderne Materialflusssimulation-Software, um Ihre Materialflüsse virtuell abzubilden und im Rahmen einer Materialflussanalyse zu analysieren. Wir sind international tätig und bieten Ihnen einen umfassenden Service von der Konzeption bis zur Umsetzung Ihrer Materialflussplanung. Wenn Sie sich für ein Angebot interessieren oder weitere Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.